NaturImGlas.com
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen ● Rezepte, Geräte, Gläser, Früchtelexikon
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen ● Geräte, Gläser, Etiketten ● Rezepte, Früchtelexikon, Serviervorschläge
Einkoch-Rezepte
Blutorangen-Gelee
Bitterorange
Mengen
Rezept für etwa 20 Gläser Blutorangen-Gelee (zu je 220g)
● 2 Liter frisch gepresster Blutorangensaft (aus Moro-Orangen)
● 0.15 Liter frisch gepresster Zitronensaft
● 750g reiner Kristallzucker
● ca. 20g Bio-Pektin
Arbeitsschritte
Bluorangensaft mit Zucker und frischem Zitronensaft aufkochen. Etwas Zucker mit Pektin mischen und nochmals aufkochen. Gelierprobe machen und notfalls mehr Zucker-Pektin-Gemisch hinzugeben.
Geschmack
Säuerlich-frisch, und im Gegensatz zur Orangenmarmelade nicht bitter.
Mein Tipp
Den Rückstand vom Entsaften der Blutorangen kann man gut mit Balsamico-Bianco als Fruchtessig ansetzen.
Wissenswertes
Die rote Fruchtfleischfärbung der Blutorangen wird durch Anthocyan in den Pigmenten von Fruchtfleisch und Schale hervorgerufen und entsteht in trockenen Gebieten mit großen täglichen Temperaturdifferenzen (Nachtfrösten). Die Moro-Orangen wachsen beispielsweise auf den Hängen des Vulkans Ätna in Sizilien .
Arbeitszeit: ca. 2 Std. | Schwierigkeit: leicht

Möchten Sie telefonisch bestellen oder haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an: Mo.-Fr. 9:00 bis 18:00
(+43) 0664-542 12 11