NaturImGlas.com
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen ● Rezepte, Geräte, Gläser, Früchtelexikon
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen ● Geräte, Gläser, Etiketten ● Rezepte, Früchtelexikon, Serviervorschläge
Einkoch-Rezepte
Maiwipferlsirup (Tannenspitzen-Sirup)
Erdbeeren Fruchtaufstrich
Allgemeines
Maiwipferlsirup ist ein traditionelles Hausmittel gegen Erkältungskrankheiten. Viele Leute schwören darauf, dass ein Esslöffel Sirup Husten, Schnupfen und Heiserkeit effektiv bekämpft.
Vorbereitung
Maiwipferln sammeln: Bei einem Waldspaziergang - oder in ihrem eigenen Garten - sammeln Sie Ende April oder Anfang Mai die ersten, zarten Triebspitzen von Tannen oder Fichten. Bitte benutzen Sie dazu nur die unteren Zweige - auf keinen Fall die Triebspitzen oben am Baum. Ausserdem sollten Sie von jedem Baum nur ein paar Dutzend Spitzen abzwicken. Eine gute Idee ist es auch, wenn Sie tief in den Wald hineingehen und nicht direkt am Strassenrand pflücken.
Mengen
● 1kg frische Tannen- oder Fichtenspitzen
● 1kg Zucker
● Saft von 3 Zitronen
● 250g Waldhonig
Arbeitsschritte
● Die Spitzen in einen Topf geben und mit soviel Wasser begiessen, dass sie bedeckt sind.
● ca. 1 Stunde leicht köcheln, bis das Kochwasser milchig ist.
● In einen Topf abseihen und die ausgekochten Wipfel entsorgen, da das ganze Aroma und die ätherischen Öle nunmehr in der Flüssigkeit sind.
● Auf je 1 Liter Flüssigkeit kommt nun 1kg Zucker, der Zitronensaft und der Honig.
Kochen: Die Mischung wird nun solange geköchelt, bis die Flüssigkeit eindickt und eine sirupartige Konsistenz bekommt.
Den heissen Sirup sofort in sterilisierte (heisse) Flaschen einfüllen und gut verschrauben.
Geschmack
Dieser Maiwipferlsirup wird Sie an Ihre Kindheit erinnern.
Mein Tipp
Maiwipferlsirup kann man mit dem Löffel unverdünnt einnehmen. Sie können ihn aber auch in den Tee geben oder als Kaltgetränk mit frischem Wasser (oder Mineralwasser) aufgiessen
Wissenswertes
Diese Wipfel haben eine wunderbare Wirkung, denn sie enthalten wertvolle ätherische Öle, Vitamin C und Harze. Dieser Mix an Inhaltsstoffen hat eine antiseptische Wirkung. Sie hemmen krankmachende Bakterien und helfen bei Husten den Schleim zu verringern. Natur pur.
Arbeitszeit: ca. 1.5-2 Std. | Schwierigkeit: leicht

Möchten Sie telefonisch bestellen oder haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an: Mo.-Fr. 9:00 bis 18:00
(+43) 0664-542 12 11